eva-backofen.de
Foto: Thomas Wimmer, Odemira

Eine Welt von Klängen

Wendet man sich der Welt der Formen zu, findet man eine schwerfällige Materie vor. Ich rede über Formenklänge und meine damit das bewegte Eigenleben starker Gefühlskraft, das Wölbungen und Hohlräumen innewohnt. Bei jedem Licht und aus jeder Richtung erwartet den Betrachter eine veränderte Sicht. Beim Umschreiten antworten die Formen einander und verschieben sich. Meine Vorliebe gilt den Klängen, die sich erheben, bewegen und drehen, denen, die mehrfigurig Zwischenräume bilden. Einer Art Zusammenklang wird lebendig. Farben ändern den Ausdruck, Fundmaterial greift spielerisch in den Rhythmus ein. Ich folge meinen Eindrücken, mische Gesehenes mit Erfundenem. Die Kristallisierung des gesteigerten Ausdrucks entsteht im Ringen um Klarheit in Bau und Achsen.